ISB AG | Kontakt  
Logo edoo-sys
Titelbild zu Unterricht
 

Unterricht

Im Modul „Unterricht“ wird die gesamte Unterrichtsverteilung verwaltet: Welche Lehrkraft unterrichtet welches Fach in welcher Klasse mit wie vielen Stunden? Welche Schüler besuchen den Unterricht? Daraus entsteht eine übersichtliche Matrix. Im Rahmen der vorläufigen Planung des Facheinsatzes und der Bedarfsermittlung erfasst man die geplante Stundenzahl und Fächer pro Lehrkraft für das kommende Schuljahr und sieht sofort, welche Fächer nach aktuellem Stand unterversorgt wären oder welche Lehrkräfte beispielsweise ihre Unterrichtspflichtzeit nicht erfüllen. Ausgefallener Unterricht lässt sich dadurch schnell ermitteln und wird mithilfe der umfangreichen Funktionen von edoo.sys auf ein absolutes Minimum reduziert.

Die wichtigsten Funktionsbereiche im Überblick

  • Pflege der Unterrichtselemente in der Matrix:
    Die Pflege des Pflicht- und Wahlpflichtunterrichts erfolgt in einer Matrixdarstellung. In den Spalten der Matrix sind die Fächer bzw. Fachgruppen abgebildet; die Zeilen enthalten jeweils Klassen respektive Klassengruppen. In jeder Zelle dieser Matrix wird ein Unterrichtselement durch Angabe der Stundenzahl sowie der Lehrkraft vervollständigt. Zur Planung der Unterrichtsverteilung werden nahezu alle Unterrichtsarten und Formen unterstützt (zum Beispiel Blockunterricht oder Wiederholungsfaktoren).  
  • Zusammenspiel mit Untis:
    Schulen, die auch Untis im Einsatz haben, profitieren im Unterrichtsmodul vom Zusammenspiel der beiden Lösungen. Die Schule entscheidet, ob sie die Unterrichtsverteilung in Untis oder in edoo.sys durchführt. Die Synchronisation ist in beide Richtungen möglich. Dadurch entfallen Doppeleingaben, was eine erhebliche Zeitersparnis mit sich bringt.
  • Pflege der Unterrichtseinheiten/Kurse in Listen:
    Die Pflege des sogenannten „Besonderen Unterrichts“ bzw. der Kurse/des Ergänzungsunterrichts erfolgt in Form einer Listendarstellung. Der Anwender kann hier direkt Schüler zu den verschiedenen Kursen zuordnen und erhält zusätzlich eine Übersicht über die tatsächlichen, die geplanten und die externen Schüler eines Kurses.
  • Prüfung und Auswertung des Unterrichtseinsatzes:
    edoo.sys bietet umfangreiche Prüfungsmöglichkeiten und Auswertungen zum Unterrichtseinsatz. Für den Anwender wird durch eine Ad-hoc-Plausibilisierung sofort ersichtlich, ob einer Lehrkraft zu viel oder zu wenig Unterricht zugeordnet wurde.
  • Stecktafel:
    Insbesondere für kleinere Schulen wurde ein separates Stecktafelmodul integriert. Durch das „Stecken“ von Elementen per Drag & Drop kann die Schule schneller als auf herkömmlichem Weg ihren Unterricht planen. Durch Setzen von Sperren (Raum, Stunde, Lehrkraft) und die Plausibilisierung der gesteckten Unterrichtselemente erhält der Anwender maximale Unterstützung bei der Unterrichtsplanung. Lehrer-, Raum- und Klassenpläne stehen auf Knopfdruck zur Verfügung und erhöhen zusätzlich die Übersicht.

Neben den oben beschriebenen, rein planerischen Funktionen bietet edoo.sys auch eine große Palette statistischer Auswertungsmöglichkeiten.

Das Modul Unterricht